In

Start ups gesucht, um den Energiesektor zu revolutionieren

Kooperiere mit Wien Energie, dem zuverlässige Versorgung für Strom, Erdgas, Wärme und Kälte von rund zwei Millionen Menschen, 230.000 Gewerbe- und Industrieanlagen sowie 4.500 landwirtschaftlichen Betrieben im Großraum Wien

Ende Anmeldefrist

18. August, 2019

Wo

Wien, Österreich

Wir suchen Start-ups mit Power! Gemeinsam wollen wir smarte Energielösungen für unsere Kundinnen und Kunden entwickeln. Die Kreativität und Flexibilität von Start-ups verbunden mit unserem Wissen und unserer Erfahrung bieten dafür die besten Voraussetzungen. Darum setzen wir einmal mehr auf das Know-how von Jungunternehmern und freuen uns schon jetzt auf spannende neue Zukunftslösungen für die Energiebranche.

Michael Strebl, CEO Wien Energie

Wir suchen Start-ups mit innovativen Lösungen für:

Innovative B2B und B2C Lösungen

  • Innovative B2C & B2B Produkte und Lösungen
  • Innovative Geschäftsmodelle für Photovoltaik
  • Intelligente Lösungen für Wohnwirtschaft
  • Energie Community Lösungen

Smart City Mobility

  • Intelligentes Laden und Vehicle to Grid Lösungen
  • Flottenmanagement, Routenplanung und Parkplatz-Suche
  • Erkennung und Reservierung von E-Lade-Parkflächen

Smarte Infrastruktur

  • Lösungen für Lagerhaltung
  • Lösungen zur intelligenten Abfallwirtschaft entlang der gesamten Wertschöpfungskette
  • Fehlwurf-Erkennung in Müllcontainern und Bunkerns (Sensoren & AI-Lösungen)

Dezentrale Energie Lösungen

  • Dezentrale Energietechnologien und Geschäftsmodelle
  • Energie Speicher
  • CO2-Sequestrierung
  • Innovative Lösungen für Geothermie-Bohrungen

Start-up | Eure Chancen

01.

Zugang zu einer großen Zielgruppe

Wien Energie ist verantwortlich für die zuverlässige Versorgung von rund zwei Millionen Menschen mit Strom, Erdgas und Wärme, 230.000 Gewerbe- und Industrieanlagen sowie 4.500 landwirtschaftlichen Betrieben im Großraum Wien.

Die Zusammenarbeit mit uns wird eure Geschäftsentwicklung voranbringen!

02.

Equity und Budget für Proof of Concept

Das Programm ist Equity Free. Nach dem Innovation Camp wählt die Jury die besten Startups für die Acceleration Phase aus und wir vereinbaren mit euch auch individuelle Kooperationsverträge.

Für diese Phase ist ein eigenes Budget für ein Proof of Concept vorgesehen.

03.

Ein strukturierter Prozess zur Zusammenarbeit

Nehmt an unserem Innovation Camp, dem Local Midterm Checkpoint der Acceleration Phase und dem Demo Day in Wien teil – Reise- und Unterbringungskosten (Hotel & Flug für 2 Personen) werden von Wien Energie übernommen.

Profitiert von einem strukturierten Entscheidungsprozess und Unterstützung von unserem Top-Management.

04.

Sei Teil unseres Teams

Werdet Teil der Wien Energie Innovation Challenge.

Gemeinsam mit Experten von Wien Energie werdet ihr in Teams innovative Lösungen und Produkte in den oben genannten Bereichen entwickeln.

Nutzt die Chance, mit führenden Mentoren und Experten zu arbeiten.

Promo | Video

Am Anfang der Innovation Challenge stehen kreative Business-Ideen – am Ende neue Produkte und Lösungen.
Wenn ihr in der Energiebranche etwas verändern wollt, seid ihr bei uns richtig!

Gewinner |

Wir sind sehr stolz! Hier sind die Gewinner der vergangenen Wien Energie Innovation Challenges:

Top | References

Das haben die Teilnehmer der letzten Innovation Challenges zu sagen.
Wir würden uns freuen, eure Aussage nächstes Jahr aufzulisten :-)

Häufig gestellte Fragen

Ihr reicht eure Bewerbung über das weXelerate-Anwendungstool ein. Eure Daten werden auf der Anmelde-Plattform verarbeitet und gespeichert.
Der Bewerbungsprozess beginnt mit dem Ausfüllen eines Online-Formulars, welches für ca. ein Monat verfügbar ist (bis 26. Juli). In dem Formular beantwortet ihr Fragen zu eurem Start-up, eurem Team, eurem Geschäftsmodell und über den Markt, in dem ihr tätig seid.
Ja, natürlich. Bitte gebt im Bewerbungsformular Informationen über vergangene Finanzierungsrunden und Beteiligungsstrukturen an.
Eure Bewerbung sollte so viele Informationen enthalten, wie es für Außenstehende erforderlich ist, um euer Geschäftsmodell und eure Marktchancen beurteilen zu können. Auf Basis eurer Informationen treffen wir die Entscheidung, ob euer Start-up für die Innovation-Challenge ausgewählt wird.
Die Innovation-Challenge zielt darauf ab, gemeinsam neue Dimensionen auf dem Markt zu identifizieren und zu bauen. Die Hauptsprache ist Deutsch, ihr könnt aber auch auf Englisch präsentieren.
Nach dem Innovation Camp besprechen wir mit euch einen individuellen Kooperationsvertrag.
Die Acceleration Phase wird 4 Monate dauern. Startups müssen nicht unbedingt in Wien sein, sollten aber mindestens 2 Tage pro Woche investieren.
Ziel ist es, einen Prototypen zu bauen und / oder das Projekt auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit vorzubereiten. Ein Budget für erste Prototypen und Pilotprojekte kann bereitgestellt werden. Es wird alle zwei Wochen Meetings zu euren Fortschritten geben – entweder remote oder direkt vor Ort in Wien.
Reise- und Übernachtungskosten (Hotel & Flug für 2 Personen) für das Innovation Camp, den Local Midterm Checkpoint der Acceleration Phase und den Demo Day in Wien werden von Wien Energie übernommen.
Angemessene Übernachtungskosten werden zurückerstattet.
Aus Datenschutzgründen bitten wir euch, eine kurze Geheimhaltungsvereinbarung unterzeichnen, um am Camp teilnehmen zu können.
Nachdem die Jury die besten Teams des Innovation Camps ausgewählt hat, beginnt die Acceleration Phase und wir besprechen individuelle Kooperationsverträge mit euch.
Martina Egger

Fragen? Kontaktiere uns

Martina Egger

Projekt Manager
martina@innovationchallenge.at
+43 660 1883741